• Moin,

    wenn noch mal einer sagt der Bodensee wäre ein Schwachwindrevier dem kann ich mit einigen Fotos was anderes zeigen.

    Gestern rief der Hafen an und sagte, dass die Fockpersenning abgerissen ist und die Roll-Fock in Fetzen ist.

    Weiterhin hat der Sturm das Boot vom Trailer gehoben.

    Das Problem war, dass der Sturm die Druckknöpfe der Persenning geöffnet hat.

    Danach konnte der Sturm sich die Rollfock vornehmen.

    Der Schaden ist glücklicherweise überschaubar. Die Persenning kann genäht werden.

    Die Lösung mit den Druckknöpfen ist suboptimal. Es gibt keine Sicherung der Persenning am Vorstag.

    Ich werde Ösen reinschlagen - ein Tampen wird durch die Ösen gezogen - damit ist eine Verbindung zum Vorstag möglich und die Persenning kann nicht mehr ein Windspiel werden.

    Alternative wäre ein Reißverschluss.

    Und der Hafen hat mir einen neuen Liegeplatz angeboten. So weit - alles gut....

    Jetzt muss ich Peter anrufen wg. einer neuen Fock :(


    .

    Grüße
    Wolfgang

    die Crew der G1644  :dance00:
    Wo wir sind ---- ist Flaute!

  • Moin Wolfgang,

    da habt ihr aber Pech gehabt. Ja es ist wirklich so, ich habe das in meinen Bodensee-Urlauben auch ein paar mal erlebt, wie schnell und kräftig der Wind am See zuschlagen kann. Glücklicherweise sind wir immer ohne Schaden davon gekommen. Ich hoffe ihr habt nicht nochmal so ein Pech.


    @: Wolfgang du musst den Spruch ändern, Wo wir sind ----- ist Flaute! :/

    Gruß Hollis :irre:

    Ein guter Skipper kann mit Schäkeln, sogar ein neues Segel häkeln. :jump:

  • Hallo Peter,

    Das möchte ich sehen - eine Schäkelfock auf der Lis. Ich vermute das mit der Unsinkbarkeit war`s dann;)

    Dumm gelaufen. Ich hab gerade eine Fock bestellt.

    Der Platz in der ersten Reihe (der Slipanlage) hat ihren Tribut verlangt....

    Ich bin froh, dass unsere Vineta nichts abbekommen hat.

    Da wäre die Reparatur und Ersatzteilbschaffung deutlich schwieriger.

    Übrigens bei uns war Flaute - sonst wäre unsere Satelitenschüssel verdreht gewesen ;)

    Grüße
    Wolfgang

    die Crew der G1644  :dance00:
    Wo wir sind ---- ist Flaute!

  • Ja ja,

    so ist das mit der Schäkelfock und der Holzgenua, sprich Paddel.

    Da hab ihr ja noch Glück gehabt das es nicht eure Vineta erwischt hat.

    Vor Jahren hab ich das in Radolfzell gesehen wie Kats bei Sturm durch den Hafen flogen. Die Natur ist mach mal ganz schön gemein.

    Gruß Peter :irre:

  • Diese geknöpfte Persenning taugt nix. Ich habe mir beim Segelmacher eine richtige mit Reißverschluss und Schlaufen zum Festziehen für 100 Euro machen lassen.

    Damit kann das nicht passieren.

    Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende :P