• Moin Lisser,

    eigentlich will ich mit meinem JK eher wandersegeln, aber da im Boot auch eine Trapezweste lag und diverse Drahtseile und Griffe, die sehr nach einer Trapezeinrichtung aussehen, wüsste ich gern, wo die Trapezeinrichtung an der Lis befestigt und und wie sie benutzt wird. Ich schätze mal, dass einhand Trapezsegeln für einen wie mich, der das noch nie gemacht hat, nix ist, aber als Vorschoter müsste es doch gehen?!

    LG Jörg

  • Moin, moin Jörg,
    du möchtest wissen wie und wo das Trapez angebracht wird. Den Trapezdraht schlägst du oben an dem Lochblech von der Wantenbefestigung an.
    Unten führst du ein Gummiseil bis zum Heck der Lis und befestigst es unter dem Rand ( Scheierleiste ). Du mußt dafür aber eine Decksdurchführung schaffen.
    Ich hoffe du kannst es auf dem Foto erkennen und wünsche dir viel Erfolg beim " basteln " und Trapezsegeln.
    Bis die Tage und schöne Grüße aus dem Pott, wünscht euch Hollis............ :irre:


    Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es warm ist. Optimisten vertrauen darauf, dass es nicht erkaltet.......... :ill:

  • Aber auch wandersegeln darf doch Spaß machen und sportlich ablaufen oder ?
    Das Eine schließt doch nicht zwangsläufig das Andere aus.

    Ich benutze meine Trapezeinrichtung fast nur auf Wanderfahrt.
    Auf Regattakurs ist es denn eher mein Filius der in den Seilen hängt :lol:.

    Gruß Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:

  • Danke, die Fotos haben mir sehr geholfen. Komisch, dass ich über die Suchfunktion nicht auf die Beiträge von 2010 gekommen bin... Hab ich wohl nur nach Trapez gesucht. Dann nutze ich mal den nächsten schönen Tag und versuche die Teile so zusammenzusetzen, dass das Schneckchen im nächsten Sommer bei Gelegenheit den Turbo einschaltet. Klappt es bei euch auch einhand, das Trapezsegeln?

    LG Jörg

  • Hallo Jörg.

    Ich habe aus reiner Neugierde mal "Trapez" in die Suche gehämmert und habe, ich denke mal, alle Beiträge bis zurück in das Jahr 2008 finden können.
    In meiner Eigenschaft als Webmaster würde ich der Sache mal gerne auf den Grund gehen. :lupe:

    Ich würde Dich gerne noch mal bitten deine Suche zu wiederholen und mir das Ergebnis mitzuteilen. :gut:

    Gruß Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:

  • Hallo Udo,
    du möchtes wissen, ob die Sache mit der Suche klappt.
    Ich habe es versucht und bin zu folgenden Ergebniss gekommen.
    Wenn ich auf der Startseite Forum aktuell anklicke und dann oben in dem Kästchen Suche zB. Trapez eingebe, bekomme ich nur die Berichte angezeigt die aktuell sind. :frown:
    Wenn ich aber auf der Startseite Interaktives und dann Forum anklicke und nach Eingabe im Kästchen Suche Trapez eingebe, bekomme ich alle Berichte über das Trapez angezeigt. :P Wie du schon schreibst bis ca 2008.
    Grüße aus Recklinghausen Hollis :irre:

    :machkaputt: Unsere Gesellschaft ruht auf zwei Säulen, Internet und Computer. :machkaputt:

  • Danke Hollis für deine Unterstützung. Aber sorry Jungs, da mach ich vermutlich was falsch ..... :eek:
    Denn egal wo ich das Feld


    anklicke und ein Wort eintrage, bekomme ich immer alle Beiträge mit dem passenden Wort als Ergebnis
    Ich bin aber froh, dass die These "Der Computer löst die Probleme, die wir ohne ihn garnicht erst hätten."
    noch immer Bestand hat.

    O.k. ich denke das Thema ist aber damit auch abgehakt.
    Danke nochmals.

    Gruß
    Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:

  • Hallo,

    das Einhandtrapezsegeln geht gut und macht wahnsinnig Spaß!!!
    Voraussetzung für den Anfang: Pinnenverlängerung, größeres Gewässer, gut Wind aus relativ gleicher Richtung...
    Schott zu, Schwimmweste an
    Achtung, das geht ungeübt ziemlich in die Beine...

    Viel Spaß Mojan

  • Hallo Mojan,
    klingt gut und macht Mut. Jetzt bastel ich erst mal an der Trapezeinrichtung (das Lochblech zum einpiken fehlt an der Wantenaufhängung) und dann soll es im Frühjahr losgehen. Ich denke Schlei oder Ostsee bieten beides: Platz und beständigen Wind... Gibt es eigentlich das Problem: ich hänge einhand im Wasser und die Lis fährt munter weiter, mit mir im Schlepp? Sollte ich anders ausgedrückt vor dem Trapezsegeln sicherstellen, dass das Boot schön luvgierig ist und sofort in den Wind schießt, wenn ich nicht mehr steuern kann?

    LG
    Jörg

  • Mach Dir da ma keine Sorgen Jörg.
    Sobald du außer Board gehst und immer noch eingepickt bist, wird schon allein dein Gewicht dein Schiff so weit krägen, dass das Schiff nicht weiter geradeaus segeln kann.
    Und außerdem, hast Du die Großschot ja noch bevor du schwimmen gegangen bist noch losgelassen.

    Gruß Udo

    Wer nicht auf Sand bauen will, nimmt einfach die Steine die man ihm in den Weg legt. :versteck:

  • HI,
    ich weiß ja nicht ob du schon Löcher gebohrt hast, aber ich hoffe nicht.

    Es gibt einen einfacheren und meiner M einung nach besseren Weg die Gummis für das Trapez zu befestigen.
    Damit bin ich auf der Jolle wirklich gut gefahren.

    1. 2 Blöcke fliegend an neben den Wanten anschlagen. Entweder du nutzt die Plastikumlenkung wo die Fockschot auf die Klemmen durchläuft, oder du setzt zwei Fenderoesen.
    2. du befestigst einen Block am Mastfuß
    3. nun führst du das Gummi von einem Trapez durch den ersten Block dann zum Block am Mastfuß und rüber zum anderen Trapezgriff.

    Vorteile:

    - Du kannst es jederzeit schnell entfernen
    - keinen Scheuerefffekt an der Decksdurchführung
    - kein so starkes ausdehnen des Gummis
    - du kannst deine nasse Badehose anschl. sdofort zum trocknen aufhängen ;)

    Bilder davon findest du auf meinem Block

    Gruß

    Wer aufhört zu träumen, hat aufgehört zu Leben. (unbekannt)

  • Hallo Udo,
    du möchtes wissen, ob die Sache mit der Suche klappt.
    Ich habe es versucht und bin zu folgenden Ergebniss gekommen.
    Wenn ich auf der Startseite Forum aktuell anklicke und dann oben in dem Kästchen Suche zB. Trapez eingebe, bekomme ich nur die Berichte angezeigt die aktuell sind. :frown:
    Wenn ich aber auf der Startseite Interaktives und dann Forum anklicke und nach Eingabe im Kästchen Suche Trapez eingebe, bekomme ich alle Berichte über das Trapez angezeigt. :P Wie du schon schreibst bis ca 2008.
    Grüße aus Recklinghausen Hollis :irre:

    :machkaputt: Unsere Gesellschaft ruht auf zwei Säulen, Internet und Computer. :machkaputt:

    ich würde auch gerne die alten Berichte zum Trapez sehen können - kannst Du das bitte nochmals nachvollziehen und schreiben, wie man da drankommt?