Die Unterelbe ist das Heimatrevier der WELANGA

  • Heimatrevier der WELANGA ist die Unterelbe, also die Elbe unterhalb von Hamburg.

    Unmittelbar neben "meinem" Slip ist die Elbe etwa 3.5 km breit und bis zur Mündung erweitert sie sich dann auf fast 30 km.

    Es gibt dort nicht nur das Hauptfahrwasser, auf dem die grossen Seeschiffe Hamburg anlaufen, sondern an vielen Stellen auch Nebenfahrwasser, die hinter irgendwelchen Inseln oder Sandbänken verlaufen.

    Hinter solchen Inseln kann man auch sehr schön die Nacht vor Anker verbringen.

    Ausserdem gibt es auch einige Nebenflüsse - sehr viel mehr, als hier auf der relativ groben Karte zu sehen - die mit einer LIS besegelbar sind.

    Es gibt auch reichlich Häfen, in denen man übernachten kann und etwa jeder zweite davon hat auch einen Slip, über den man eine LIS problemlos zu Wasser bringen kann.

    Den Nord-Ostsee-Kanal nach Kiel darf man nur unter Motor befahren oder man muss sich von einem "Freifahrer" schleppen lassen, also einem Schiff ohne Lotsen.

    Allenfalls darf man unter Motor zusätzlich die Segel setzen - dabei aber den Kegel nicht vergessen, denn sonst gibt es Ärger mit den blauen Männchen!.

    Über eine Antwort oder einen Kommentar bin ich stets hocherfreut, aber auch eine eventuell notwendige Ergänzung oder Korrektur nehme ich "zähneknirschend" zur Kenntnis.

  • Moin,
    unser Plan für diesen Sommer ist eine Elbe-Abfahrt mit Start in Dömitz, und dann Bummeln auf der Tiden-Elbe mit open end ins Watt, - solange man uns das noch läßt. In der Vorbereitung sind wir auf https://www.skipperguide.de/wiki/Unterelbe gestoßen, - dessen Text mir bekannt vorkam ;) -, darin der interessante Link http://www.anhinga.de/

    Wir kennen die Elbe - außer mit dem Kajak - nur "von unten" bis zur Oste-Mündung, - sind also für Anregungen, Tips und Hinweise Ortskundiger für unser Dinghy-Segeln höchst dankbar.

    Herzliche Grüße
    George

    Kim AR "Lüntje"

    "Mit kleinen Booten kommt man woanders hin."
    ___________________________________________________

    Mein Avatar zeigt übrigens die Seeschiffsflagge des Königreich Hannover
    bis zum Überfall durch die Preußen 1866