Beiträge von Uwe Skippy

    Hallo Bernd,

    ich bin ein "Neuer" und möchte mich mit einbringen.

    Die Rollfock meiner Jolle ist genauso aufgebaut.

    Der Fockroller hat oben an der Platte mind. 3 Bohrungen. Zwischen der mittleren Bohrung am FR und der Gabel oben am Wirbel wird das Vorstag gesetzt (ggf. mit Wantenspanner zum Einstellen),

    dann den Segelfuß am Fockroller (eine der freien Bohrung) anschäkeln), dann das Drahtseil am Segelkopf anschäkeln. Dieses Drahtseil wird oben im Wirbel über die Rolle nach unten umgelenkt und mit dem oberen Block der Talje verbunden. Der untere Block der Talje wird an einer freien Bohrung am Fockroller angeschäkelt. Mit der Talje wird jetzt das Vorliek gespannt (das Vorstag dadurch entlastet). Nach dem Spannen das Seil der Talje um die Platte des FR herum aufwickeln und das Ende zwischenklemmen damit der FR die Fock aufwickeln kann und sich nicht mit der Taljenseil verheddert.

    PS. Beim Abnehmen der Fock eine Schnur zwischen Talje und Drahtseil (anstelle der Fock) setzen damit das Drahtseil nicht ausrauschen kann.

    Die Seilführung auf deinem Bild kann so nicht richtig sein da sich der Wirbel nicht drehen kann wenn das Seil senkrecht am Mast runtergeführt wird.

    Ich habe noch ein Funktionsschema angehängt. Ich hoffe das hilft Dir weiter.

    Viele Grüße

    Uwe

    Moin Karl-Heiz,

    danke für die Info.

    Die Urlaubsplanung erfolgt bei uns immer zum Jahresende; somit würden bei mir nur die beiden genannten Zeitfenster passen.

    Das Video "Mit Lis in die dänische Südsee" habe ich schon gesehen und auch für mich in Erwägung gezogen zumal unser Campingplatz "Nordstern" dafür ideal gelegen ist.

    Viele Grüße

    Uwe

    Moin Karl-Heinz,

    zunächst einmal gute Besserung. Alternativ geht es bei mir auch 3.- 18.8.

    Es ist richtig, um in die die dänische Südsee zu kommen fallen allein für die Querung des kleinen Belt ca. 25sm an (Geltinger Bucht -- Söby) und passendes Wetter ist unabdingbar !!!

    Bezüglich der Ziele bin ich aber flexibel; gerne auch Boddengewässer.

    Viele Grüße

    Uwe

    Moin zusammen,

    in der Zeit vom 8.6 - 5.7 beabsichtige ich einen mehrtägigen Törn zu unternehmen. Als Ziel bieten sich an: dänische Südsee, Schlei, Boddengewässer, Müritz oder Brandenburger Gewässer. Da ich einhand unterwegs bin wäre ein (oder mehrere) Teilnehmer eine schöne Sache.

    Viele Grüße an alle Segler

    Uwe